portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Bei seinen Flüssen hängt Portugal am Tropf Spaniens

14. Juni 2008 Von: Gilberto Kategorie: Natur & Umwelt 1 Kommentar →

Zehn Jahre nach der Expo98 in Lissabon bildet die iberische Halbinsel wieder den Schauplatz für eine Weltausstellung. Standen 1998 in Lissabon noch die Ozeane im Mittelpunkt, so weitet sich der Blick bei der EXPO 2008 im spanischen Saragossa nun auf das Thema Wasser im Allgemeinen. Ein Thema, das auch für Portugal von Brisanz ist: Denn die großen Flüsse des Landes entspringen allesamt in Spanien – und machen Portugal damit abhängig von der Wasserpolitik seines großen Nachbarn. (weiterlesen…)

Expo98, zehn Jahre danach: Ein “Ghetto” auf der Suche nach Anschluss

18. Mai 2008 Von: Gilberto Kategorie: Lissabon 2 Kommentare →

Vor zehn Jahren eröffnete in Lissabon die Weltausstellung Expo98. Es war ein Ereignis der Superlative: Während der 132 Expo-Tage strömten über zehn Millionen Menschen zu der mit Milliardenaufwand hochgezogenen Weltausstellung im Nordosten Lissabons. Und heute? Noch immer zehrt das Expo-Gelände vom alten Glanz – und sucht dennoch seine Rolle in der Stadt.

(weiterlesen…)

Ein sicherer Hafen für Portugals letztes Segelschiff der Indien-Route

09. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Schiff Keine Kommentare →

Ein Ausflug von Lissabon auf die andere Tejoseite lohnt sich mehr denn je. Direkt am Fähranleger von Cacilhas lädt jetzt eines der berühmtesten Segelschiffe der portugiesischen Marine zur Besichtigung ein: Die Dom Fernando II e Glória. Ein Schiff mit bewegter Geschichte – und das letzte seiner Art, das die legendäre Indien-Route nach Goa bediente. (weiterlesen…)

Eine Hafen-City für Lissabon? Noch ist unklar, ob das Projekt “Almada Nascente” Wirklichkeit wird

03. Oktober 2007 Von: Gilberto Kategorie: Lissabon Keine Kommentare →

Hamburg baut seine Hafen-City, London hat bereits seine Docklands – und nun könnte auch Lissabon mit einem ambitionierten Wohn- und Geschäftsviertel am Tejo-Ufer nachziehen: “Almada Nascente” soll eine ökologische Musterstadt werden, mit exklusivem Blick auf Portugals Hauptstadt. Doch allzu viele Investoren haben noch nicht angebissen. Wie stehen die Umsetzungschancen für Almada Nascente? (weiterlesen…)

Die Muschelfischer vom Tejo: Illegal, gefährdet – und letzte Rettung für Lissabons Stadtkasse?

12. September 2007 Von: Gilberto Kategorie: Lissabon Keine Kommentare →

Jeden Tag grasen Fischer vor Portugals Hauptstadt den Boden des Tejo nach Venusmuscheln ab. Die Arbeit der Muschelfischer ist hart, gefährlich und meist illegal. Doch das könnte sich bald ändern: Die Stadt Lissabon sucht nach neuen Einnahmequellen und könnte deshalb unter die Muschelhändler gehen. (weiterlesen…)

Der Neandertaler lebte auch am Tejo

06. September 2007 Von: Gilberto Kategorie: Museen, Ribatejo, Urgeschichte Keine Kommentare →

Der Tejo, einer der wichtigsten Flüsse Portugals, war bereits seit Jahrtausenden Lebensader der Menschen auf der iberischen Halbinsel. Ein portugiesisch-italienisches Forscherteam hat nun sogar die nachweislich ältesten Funde in Portugal machen können: Schon vor 300.000 könnten Neandertaler am Tejo gelebt haben. Einige Kilometer flussabwärts sorgen zudem Funde aus jüngerer Zeit für Furore…  (weiterlesen…)

Wiesen pflanzen im Ozean: Vor der portugiesischen Küste soll das Seegras wieder zurückkehren

27. Juli 2007 Von: Gilberto Kategorie: Meer Keine Kommentare →

Seegraswiesen gehörten noch vor wenigen Jahrzehnten zu den typischen Lebensräumen vor Portugals Küste. Bis auf eine Ausnahme sind die Seegraswiesen mittlerweile alle verschwunden. Nun versuchen Biologen und Meeresforscher, vor der Küste von Arrábida, mit großem Aufwand das Seegras wieder anzupflanzen. Und erleben dabei so manch eine Überraschung. (weiterlesen…)