portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Metamorphosen und Metaphonien: Madredeus erfindet sich neu

07. November 2008 Von: Gilberto Kategorie: Musik 5 Kommentare →

Tot gesagte leben länger: Fast hätte man „Madredeus“ schon in die Abteilung „Portugiesische Musikgeschichte“ einsortiert – nun meldet sich die Gruppe um Pedro Ayres Magalhaes mit einem eindrucksvollen Comeback zurück. Nicht nur personell hat sich Madredeus mit neuen Kräften verstärkt – auch das Repertoire öffnet sich hin zu neuen Einflüssen aus Ostafrika und Brasilien.

(weiterlesen…)

Der Fado kehrt zu seinen Wurzeln zurück: Rabih Abou-Khalil “auf Portugiesisch”

24. Juni 2008 Von: Gilberto Kategorie: Fado Keine Kommentare →

Experimentierfeld Fado: Nachdem Portugals Fado-Sängerinnen bereits seit Jahren mit Lust am Probieren die Grenzen des Fados ausloten, ziehen nun die Männer nach. Mit Ricardo Ribeiro wagt ein junger und doch traditionell ausgerichteter “Fadista” die Verbindung der Genres – und sucht nach den Linien, die vom Fado zur Musik von Rabih Abou-Khalil, Meister auf der arabischen Kurzhalslaute, führen. (weiterlesen…)

Gute Musik für eine gute Sache

09. Juni 2008 Von: Gilberto Kategorie: Musik 2 Kommentare →

Ein gutes Dutzend der  derzeit bekanntesten Musiker Portugals gibt derzeit ein etwas anderes Benefizkonzert: Es findet von Januar bis Oktober rund um die Uhr statt, jeden Monat gibt es einen neuen Song – und zwar im Internet als MP3-Download. Mit dem Projekt “Unidos para ajudar” (Vereint um zu helfen) singen die Künstler vereint gegen die Stigmatisierung von Menschen mit psychischen Störungen an.

(weiterlesen…)

Lieblingsvideos von Madredeus

29. Februar 2008 Von: Gilberto Kategorie: Musik 2 Kommentare →

Von der Gruppe Madredeus wird man sich vermutlich über kurz oder lang verabschieden müssen. Die Lieder sind aber immer wieder hörens- und sehenswert: Eine kleine Zusammenstellung von Madredeus-Lieblingsvideos, hier auf Portugalmania.

Fado auf Schwedisch: Das Stockholm Lisboa Project baut eine musikalische Brücke zwischen Nord- und Südeuropa

21. Oktober 2007 Von: Gilberto Kategorie: Musik Keine Kommentare →

Gut 3.000 Kilometer Luftlinie liegen zwischen Stockholm und Lissabon. Und auch kulturell scheint die beiden Metropolen Einiges zu trennen: Hier die kühle nordische Schönheit, dort die südländisch-vibrierende Stadt am Tejo. Vier Musiker aus Schweden und Portugal wagen nun einen ungewöhnlichen Brückenschlag zwischen Süd- und Nordeuropa – und finden ihre gemeinsame Sprache in einem ganz besonderen Gefühl.

(weiterlesen…)