portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Archiv für ‘Politik’

Gehen oder bleiben? Noch immer eine Frage für viele Portugiesen

27. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Politik Keine Kommentare →

Rund eine viertel Million Ausländer lebt mittlerweile in Portugal, allen voran die vielen “neuen” Arbeiter aus Osteuropa. Doch ein Einwandererland ist Portugal dadurch nicht geworden – im Gegenteil. Mehr als eine Million Portugiesen leben derzeit im Ausland. Und eine neue Welle der Emigration hat gerade erst eingesetzt, wie aktuelle Untersuchungen zeigen.  (weiterlesen…)

Rauchverbot mit Ausnahmen: Portugals neues Anti-Tabak-Gesetz lässt noch Interpretations-Spielraum

03. Januar 2008 Von: Gilberto Kategorie: Politik 2 Kommentare →

Knapp 450 Jahre ist es nun her, seitdem der Tabak von Lissabon aus seinen Siegeszug in Europa antrat. Doch seit Jahresbeginn gilt auch in Portugal ein weit reichendes Rauchverbot. In Ämtern, Restaurants und an allen Arbeitsplätzen heißt es nun: Glimmstengel aus! Und obwohl die große Mehrheit der Portugiesen das Anti-Tabak-Gesetz unterstützt, gibt es bereits erste Fälle von Ungehorsam: Der erste dokumentierte Gesetzesbruch wurde ausgerechnet von dem Mann begangen, dessen Behörde eigentlich über die Einhaltung des Rauchverbots wachen soll.

(weiterlesen…)

Flüchtlinge an der Algarve: Der Levante trieb sie Richtung Westen

19. Dezember 2007 Von: Gilberto Kategorie: Algarve, Politik 1 Kommentar →

Erstmals verzeichnet Portugal das Anlanden eines afrikanischen Flüchtlingsbootes an seiner Küste. Nahe dem Hafenstädtchen Olhão an der Algarve endete die Odyssee von 23 jungen Marokkanern: Starke Winde verhinderten, dass sie ihr ursprüngliches Ziel Spanien nicht erreichen konnten. Für Portugal – noch – ein Einzelfall. Doch je besser Spanien seine Küste abschirmt, desto attraktiver könnte auch die portugiesische Küste für die Routen der Menschenhändler werden. (weiterlesen…)

Angie und José in der Straßenbahn: Wo blieben die Taschendiebe?

15. Dezember 2007 Von: Gilberto Kategorie: Politik 1 Kommentar →

Da sage mal einer, Europas Politiker wären nicht volksnah. 26 europäische Regierungschefs sowie ein Abgesandter Englands nahmen in Lissabon die Straßenbahn, um nach einer anstrengenden Vertragsunterzeichnung zum Ort Ihres Mittagessens zu gelangen. Doch an so manch einem Detail hätten die Gipfel-Organisatoren noch feilen können… (weiterlesen…)

Der lange Marsch des Durão Barroso: Ein Internet-Video zeigt die marxistisch-leninistische Vergangenheit des EU-Kommissionspräsidenten

09. Oktober 2007 Von: Gilberto Kategorie: Politik, Zeitgeschichte 1 Kommentar →

Durão Barroso spricht über die “Krise des bürgerlichen und anti-proletarischen Unterrichts”. Bitte was? Kommunistische Thesen vom heutigen EU-Kommissionspräsidenten, Mitglied der konservativen Partei PSD? Zugegeben: Die marxistisch-leninistischen Parolen von Barroso liegen gut dreißig Jahre zurück – und amüsieren derzeit ganz Portugal. Ein plötzlich aus der Versenkung aufgetauchtes Internet-Video lässt die linke Vergangenheit von Durão Barroso wieder sichtbar werden. (weiterlesen…)

Wachstum im Meer: Portugal erobert neues Land in den Tiefen des Ozeans

05. August 2007 Von: Gilberto Kategorie: Azoren, Politik Keine Kommentare →

Russland hisste diese Woche seine Nationalflagge am Meeresgrund unter dem Nordpol: Das Rennen um die Rohstoffe am Meeresgrund hat begonnen. Auch Portugal will von den Reichtümern des Meeres profitieren – und darf als erstes Land der Welt sein Staatsterritorium um 2215 Hektar auf offener See ausweiten. Und das soll erst der Anfang sein. (weiterlesen…)

Kommt die iberische Union?

21. Juli 2007 Von: Gilberto Kategorie: Politik 2 Kommentare →

Portugal und Spanien sollen sich zu einem Land zusammenschließen: Iberia. Eine Schnapsidee? Immerhin: Die “iberische Union” wird in Portugal schon intensiv diskutiert. Und jetzt auch mit prominentem Fürsprecher: Literatur-Nobelpreisträger José Saramago. Die Reaktionen sind gespalten. (weiterlesen…)