portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Archiv für ‘Bildende Kunst’

Amadeo de Souza-Cardoso: Wanderer zwischen den Stilen, Pionier der modernen Kunst

03. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Bildende Kunst Keine Kommentare →

Er war ein Pionier der Malerei des frühen 20. Jahrhunderts: Der Portugiese Amadeo de Souza-Cardoso, der sich selbst gern als Wanderer bezeichnete. Hin- und hergerissen zwischen Portugal und Paris, aber auch als Suchender zwischen den verschiedenen Kunststilen seiner Zeit. Eine Ausstellung im Hamburger Ernst Barlach Haus legt die Spuren des hierzulande fast vergessenen Souza-Cardoso wieder frei. (weiterlesen…)

Visual Street Performance 2007: Lissabons Graffiti-Künstler zeigen ihr Können

20. Dezember 2007 Von: Gilberto Kategorie: Bildende Kunst, Lissabon 1 Kommentar →

Graffiti sind auch in Lissabon ein Problem: Kaum ein Gebäude, das nicht schon einmal in einer nächtlichen Attacke mit Sprühfarben attackiert wurde. Und doch – Graffiti kann auch Kunst sein. Das zeigen die Ergebnisse der “Visual Street Performance 2007″, die zum dritten Mal das Können der talentiertesten portugiesischen Graffiti-Künstler zusammenfasste. (weiterlesen…)

Aus portugiesischer Erde modelliert Vik Muniz Porträts mit eindringlicher Tiefe

17. Oktober 2007 Von: Gilberto Kategorie: Bildende Kunst Keine Kommentare →

Erdnussbutter, Marmelade, Altmetall: Der brasilianische Künstler Vik Muniz hat mit seiner extravaganten Wahl an Materialien für seine Werke bereits international für Aufsehen gesorgt. Jetzt hat Vik Muniz auch die portugiesische Erde als Werkstoff für Porträts entdeckt – und schafft es sogar, aus Fußballstar Cristiano Ronaldo eine römisch anmutende Büste zu machen. (weiterlesen…)

Eine Portugiesin auf den Spuren von Goya und Picasso: Eine Ausstellung in Madrid zeigt erstmals die Werke von Paula Rego in Spanien

28. September 2007 Von: Gilberto Kategorie: Bildende Kunst Keine Kommentare →

Magisch, düster, verstörend: Die Bilder der in London lebenden portugiesischen Künstlerin Paula Rego lassen sich kaum in gängige Kategorien fassen. Vielleicht macht gerade dieses Unheimliche und Unbestimmte den Reiz an den Bildern von Paula Rego aus. Erstmals sind die Bilder Regos nun auch in Spanien zu sehen – dem Land ihrer großen Vorbilder Picasso und Goya. (weiterlesen…)