portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Archiv für März 2008

Linktipp: Eine Fahrt nach Portugal

31. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Amigos Keine Kommentare →

Mit dem Flug dauert eine Reise nach Portugal etwa drei Stunden – mit dem Auto schon etwas länger. Dafür sieht man auch mehr entlang der Strecke. Claus Seyfried hat im August 2003 die Reise von Stuttgart bis nach Sagres auf sich genommen – und von seinen Eindrücken entlang der Route, vor allem dann in Portugal, viele schöne Fotos ins Internet gestellt. Stationen sind unter anderem Aveiro, Porto, Óbidos, Batalha, Lissabon und einige Orte an der Algarve. Hier geht’s zur Fotostrecke.

Obrigado an Lisa für den Tipp!

Im März und April mit dem Heißluftballon über Portugal

30. März 2008 Von: Sean Dahl Kategorie: Tourismus Keine Kommentare →

Seit 1997 bevölkert sich der portugiesische Luftraum einmal im Jahr mit vielen Heißluftballons: Dann ist wieder die Travessia de Portugal em Balão de Ar Quente angesagt. (weiterlesen…)

Der Lieblings-Strand der Lissaboner schrumpft: Das Meer nagt an der Costa da Caparica

29. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Meer 1 Kommentar →

An schönen Sommerwochenenden gibt es für die Lissaboner kein Halten mehr: Mit Auto, Schiff oder Bus bewegen sie sich in Scharen hinüber zur anderen Tejoseite und belagern die dort liegenden weitläufigen Strände der Costa da Caparica. Doch die Küstenlinie im Bezirk Almada ist in Gefahr: Vor allem im Winter nagt sich das Meer einige Meter von der Küste ab – und der Klimawandel könnte den Prozess sogar noch weiter beschleunigen. (weiterlesen…)

Gehen oder bleiben? Noch immer eine Frage für viele Portugiesen

27. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Politik Keine Kommentare →

Rund eine viertel Million Ausländer lebt mittlerweile in Portugal, allen voran die vielen “neuen” Arbeiter aus Osteuropa. Doch ein Einwandererland ist Portugal dadurch nicht geworden – im Gegenteil. Mehr als eine Million Portugiesen leben derzeit im Ausland. Und eine neue Welle der Emigration hat gerade erst eingesetzt, wie aktuelle Untersuchungen zeigen.  (weiterlesen…)

Mandeln – ein portugiesisches Ostergeschenk mit Tradition

24. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Essen & Trinken Keine Kommentare →

Ob gezuckert, gesalzen oder pur: Mandeln gehören zum portugiesischen Osterfest unbedingt mit dazu. Dem Brauch, sich zu Ostern gegenseitig Mandeln zu schenken, hat auch die Invasion der Schoko-Ostereier nichts anhaben können. (weiterlesen…)

Neues Leben für die Baixa: Vier Großprojekte geplant

20. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Lissabon 3 Kommentare →

Nach dem Erdbeben von 1755 war Lissabons Unterstadt, die Baixa, das Symbol für Wiederaufbau und Wiederaufstieg der Kapitale. Über Jahrhunderte hinweg das unangefochtene Geschäfts- und Machtzentrum der Stadt, befindet sich die Baixa seit einiger Zeit aber in einem Selbstfindungsprozess. Büros und Läden sind an die Peripherie der Stadt gezogen – geblieben sind die Touristen. Geht es nach dem Willen des Bürgermeisters, sollen sie bald zwei neue Museen in der Baixa vorfinden – und über sechs Aufzüge bis hinauf zur Burg schweben können. (weiterlesen…)

Ai, Mouraria! Ein Traditions-Stadtviertel kämpft gegen den Niedergang

19. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Lissabon 1 Kommentar →

Ein Reichen-Viertel war die Mouraria noch nie. Und doch ist der Zustand des Lissaboner Traditions-Stadtteils besorgniserregend: Immer mehr Bauten verfallen, immer mehr Menschen – vor allem junge – verlassen das Viertel. Basta, das reicht: So sagen es sich nun viele Bewohner der Mouraria – und fordern mit einer agilen Bürgerinitiative die Renovierung des so charakteristischen Stadtteils von Lissabon ein. (weiterlesen…)

Via Algarviana: Streckenbeschreibung der ersten Etappe ist online

16. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Algarve 3 Kommentare →

Von Alcoutim bis zum Cabo de São Vicente: Der neue Wanderweg “Via Algarviana” lädt ein, das Hinterland der Algarve zu Fuß zu entdecken. Bislang war es allerdings recht schwer, Detail-Informationen zu den einzelnen Streckenabschnitten zu finden. Das ändert sich nun: Eine ausführliche Beschreibung der ersten – von vierzehn – Etappen ist im Internet zu finden. (weiterlesen…)

Portugals Big Apple: Alcobaça wird zur Stadt des Apfels

15. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Estremadura 1 Kommentar →

Bislang war die Stadt Alcobaça vor allem für ihre historische Klosteranlage aus dem 12. Jahrhundert bekannt. Doch nun will sich die 50.000-Einwohner-Stadt mit einem weiteren Kulturgut profilieren: Den Äpfeln von Alcobaça. Beide Berühmtheiten stehen ohnehin in einer engen Beziehung: Es waren Zisterzienser-Mönche, die vor rund 800 Jahren den Apfelanbau in der Region kultiviert haben. (weiterlesen…)

Gewinnspiel: Wo liegt dieser geheimnisvolle Ort?

12. März 2008 Von: Gilberto Kategorie: Amigos 8 Kommentare →

Zeit für ein kleines Gewinnspiel auf portugalmania! Ich hätte ein Exemplar des Buches “Die Fischer” von Raul Brandão zu verschenken.

Doch vorher ist folgende Frage zu lösen…

Wo liegt der auf dem Bildausschnitt gezeigte, geheimnisvolle Ort? Gesucht wird die genaue Angabe der Sehenswürdigkeit. Und als Tipp: Dieses Bild zeigt ein Motiv aus Portugal ;-)

12_03_gewinnspiel.jpg

Antworten bitte als Kommentar zu diesem Beitrag posten. Der/die erste Einsender/in mit der richtigen Lösung erhält das Buch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Boa sorte…

Gilbert(o)