portugalmania.de

Das portugiesische Logbuch im Netz :: Portugal Blog

Meer

Ein guter Fisch: Die portugiesische Sardine jetzt mit Öko-Siegel

Seit Jahrhunderten ist die Sardine ein fester Bestandteil der portugiesischen Küche. Und das dürfte auch in Zukunft so bleiben:  Denn die Sardinenfischer Portugals erhielten nun das MSC-Siegel für besonders nachhaltigen Fischfang. Eine Auszeichnung, die nicht nur die Sardinen freuen dürfte…

Zum kompletten Beitrag →

Ein Kommentar (1) | Autor: Gilberto | 31. Januar 2010

Meer

Mysteriöses Krakensterben in Nordportugal: Können Tintenfische an Grippe erkranken?

Es war ein unheimliches Strandgut, das kurz nach Neujahr an die nordportugiesische Küste gespült wurde: An einem gerade einmal zwei Kilometer langen Strandabschnitt bei Vila Nova de Gaia türmten sich die Kadaver abertausender von Kraken. Selbst Wissenschaftler können nur spekulieren: Haben wir es hier mit einer “Krakengrippe” zu tun?

Zum kompletten Beitrag →

Ein Kommentar (1) | Autor: Gilberto | 11. Januar 2010

Land & Leute

Natur, Kultur, Hotels: 10 Portugal-Ziele für 2010

Ein neues Jahr bricht an. Das bedeutet 365 neue Gelegenheiten, um Portugal zu entdecken.  Nutzen wir die Zeit: Hier sind 10 Ideen für Ziele in Portugal 2010. Unter anderem mit: Algarve, Lissabon, Porto, Azoren.

Zum kompletten Beitrag →

Ein Kommentar (1) | Autor: Gilberto | 01. Januar 2010

Fotografie

Zerbrechliche Schönheit: Zwei außergewöhnliche Fotoserien zeigen ein Portugal zwischen den Zeiten

So klein Portugal auch sein mag: Für Fotografen bietet das Land immer wieder neue, interessante Perspektiven. Zwei neue Fotoserien, beide auch online zu besichtigen, werfen ganz unterschiedliche Blicke auf Portugal: Während der Brite Mel Sewell ein beeindruckendes Portfolio aus zwölf Jahren Reisetätigkeit durch Portugal vorstellt, hat sich sein portugiesischer Kollege Gastão Brito e Silva in der Serie Ruin’Arte auf ein Motiv konzentriert: Ruinen. Beide Fotoserien vereint der Blick auf ein Portugal im Wandel der Zeit. Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (2) | Autor: Gilberto | 23. Oktober 2009

Natur & Umwelt, Uncategorized

Im Auf und Ab der Strömung: Wird Portugal Weltmeister der Wellenenergie?

Nicht nur Surfer schätzen den hohen Wellengang an Portugals 1.793 Kilometer langer Atlantikküste. Die Kraft der Wellen könnte auch für die Erzeugung von Strom genutzt werden. Erste Pilotprojekte sind bereits am Start. Doch es zeigt sich: Nicht nur die Technik hat so ihre Tücken – auch die Finanzierung bereitet Probleme. Verspielt Portugal seinen so sicher geglaubten Vorsprung in der Wellenenergie?

Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (2) | Autor: Gilberto | 15. Oktober 2009

Douro, Lissabon, Literatur

Die Bibliothek der Unruhe: In Lissabon treffen Borges und Pessoa endlich zusammen

Warum führen die Lissaboner Stadtspaziergänge von Literatur-Nobelpreisträger José Saramago neuerdings in den eher unspektakulär daherkommenden Park “Arco do Cego”, mitten im Banken- und Geschäftsviertel der Avenidas Novas gelegen? Eine neue Statue zu Ehren des argentinischen Schriftstellers Jorge Luís Borges ist es, die das Interesse Saramagos weckt. Hier, auf dem Gelände eines ehemaligen Busbahnhofs, kann den realen und virtuellen Spuren Portugals im Werk von Borges nachgespürt werden.

Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (2) | Autor: Gilberto | 04. Januar 2009

Wirtschaft

Finanzkrise à portuguesa: Kleine Bank in großen Nöten

In einer Blitzaktion hat die portugiesische Regierung vor einigen Tagen die angeschlagene Bank BPN verstaatlicht. Eine Folge der internationalen Finanzkrise? Nur bedingt: Der Untergang der BPN hat eher hausgemachte Ursachen. Abgesehen von diesem Einzelfall geraten mittlerweile aber viele Portugiesen in den Sog der Finanzkrise: Die Zinsen steigen – und so manch ein Wohnungskäufer sitzt bald in der Kreditfalle. Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (2) | Autor: Gilberto | 13. November 2008

Musik

Metamorphosen und Metaphonien: Madredeus erfindet sich neu

Tot gesagte leben länger: Fast hätte man „Madredeus“ schon in die Abteilung „Portugiesische Musikgeschichte“ einsortiert – nun meldet sich die Gruppe um Pedro Ayres Magalhaes mit einem eindrucksvollen Comeback zurück. Nicht nur personell hat sich Madredeus mit neuen Kräften verstärkt – auch das Repertoire öffnet sich hin zu neuen Einflüssen aus Ostafrika und Brasilien.

Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (5) | Autor: Gilberto | 07. November 2008

Wein

Porto, Madeira – und Moscatel: Portugals (fast) vergessener Dessertwein wird 100

Die dunkelgelb schimmernde Farbe, der würzige Geschmack von Trauben mit einer Prise Atlantikluft: Der Dessertwein “Moscatel de Setúbal” gibt seine Geheimnisse nur Schlückchen für Schlückchen preis. Dieses Jahr ist die perfekte Gelegenheit, den fast vergessenen “kleinen Bruder des Portweins” wieder zu entdecken: Denn der Moscatel feiert seinen 100. Geburtstag – offiziell zumindest, denn die Geschichte des Weins und seiner besonderen Traube geht zurück bis zu den alten Ägyptern.

Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (3) | Autor: Gilberto | 15. September 2008

Lissabon

20 Jahre nach dem Brand: Lissabons neues altes Herz versucht die Wiederbelebung

Seit dem Erdbeben von 1755 war dies wohl die schlimmste Katastrophe, von der die Stadt Lissabon heimgesucht wurde: Am 25. August 1988 zerstörte ein Feuer weite Teile des Stadtviertels Chiado. Heute, genau zwanzig Jahre später, ist der Wiederaufbau der zerstörten Häuser weitgehend abgeschlossen – und doch sucht das Herz Lissabons weiterhin nach seiner alten Seele. Zum kompletten Beitrag →

Kommentare (2) | Autor: Gilberto | 25. August 2008